Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

+49 (0)441 88 28 28   

Curriculum Fachbuchhandlung Oldenburg

Kinder mit auffälligem Verhalten

Kinder mit auffälligem Verhalten
wahrnehmen, verstehen und begleiten Ein heilpädagogisches Handlungskonzept
19,99 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten
Gratis Versand

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage

Artikelnummer: 9783451326837

Autor: Nollau, Maja

Verlag: Herder

Verhaltensauffällige Kinder stellen im pädagogischen Alltag oft eine Herausforderung für Erzieher und Erzieherinnen dar. So manches Kind überrascht selbst erfahrene Fachkräfte mit einem Verhalten, das sie sprachlos, manchmal auch ratlos macht.
Beschreibung

Details

Verhaltensauffällige Kinder stellen im pädagogischen Alltag oft eine Herausforderung für Erzieher und Erzieherinnen dar. So manches Kind überrascht selbst erfahrene Fachkräfte mit einem Verhalten, das sie sprachlos, manchmal auch ratlos macht. Welches kindliche Verhalten wird in der fachlichen Auseinandersetzung als auffällig verstanden? Welche Ursachen und welche Bedeutung hat es? Und welche Unterstützung kann und muss eine pädagogische Fachkraft für eine gute Entwicklung des Kindes leisten?
Welche Möglichkeiten und Grenzen gibt es in der pädagogischen Arbeit mit verhaltensauffälligen Kindern? Und welche Bedeutung hat die Reflexion des eigenen erzieherischen Handelns im Umgang mit Kindern mit herausforderndem Verhalten?
Anhand zahlreicher Praxis-Beispiele vermittelt das Buch neben Fachwissen und methodischen Handlungsaspekten auch Grundlagenwissen zu Ursachenforschung, Intervention und Prävention. Es zeigt auf, welche Bedeutung gelingende Beziehungserfahrungen, qualifiziertes Personal, individuelle Begleitung, begünstigende Rahmenbedingungen und eine frühzeitige Unterstützung für die kindliche Entwicklung und insbesondere für die Arbeit mit Kindern mit herausforderndem Verhalten haben. Das Hauptanliegen der Autorin ist die Sensibilisierung und Stärkung der pädagogischen Fachkräfte. Im Sinne einer Inklusiven Pädagogik sollen sie befähigt werden, auf beziehungsstörendes Verhalten adäquat zu reagieren und Teilhabe zu fördern.

Mit Checklisten und Arbeitshilfen zur Reflexion und Planung des eigenen pädagogischen Handelns.
Ein sinnvoller Ratgeber für pädagogische Fachkräfte in Kita und für heilpädagogisch Tätige, aber auch für Studenten und Lehrkräfte.
Aus dem Inhalt
Vorwort
Einleitung: Die Geschichte einer jungen Frau: Maren - das verlorene Kind

Teil I - Begriff Verhaltensauffälligkeit
1.Begriffsbestimmung
2.Erscheinungsformen
3.Ursachen
Teil II - Grundlagen des (heil-)pädagogischen Handlungskonzepts
1.Heilpädagogik, ein Leitbegriff
2.Bindung und Beziehung
3.Grundphänomene menschlichen Seins (Leiblichkeit, Bewegung, Entwicklung, Spielen, Lernen, Sprachlichkeit und Tätigkeit)
4.Erkenntniswege zum Menschen - die Bedeutung Heilpädagogischer Diagnostik
5.Verstehen um zu handeln (Verstehen situativen Erlebens; das Kind, nicht seine Taten/ sein Verhalten/Phänomene/Symptome stehen im Vordergrund)
6.Förderplanung
7.Zieldefinition, Suchen und Finden von Wegen, auch Alternativwegen zum Ziel (sinnerfülltes Leben)

Teil III - Handlungsmöglichkeiten
1.Praxis als alltägliche Lebenswelt/ Berufspraxis
2.Elternarbeit
3.Fallarbeit - ein Handlungsmodell zur systemischen Fallarbeit
4.Praxisberichte (verschiedene erprobte Handlungskonzepte aus (Leipziger) Einrichtungen
5.Interdisziplinarität - Bedeutung interdisziplinärer Zusammenarbeit

Abschlussgedanken
Literaturverzeichnis
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer 9783451326837
Autor Nollau, Maja
Verlag Herder
Lieferzeit ca. 2-5 Werktage
Versandkosten Gratis Versand
Erscheinungsjahr/Auflage 1. Aufl. 01.2015
Format Kt, 176 S., durchgeh. zweifarbig gestaltet, mit schw.-w. Abbildungen - 26,0 x 19,7 cm
Schlagworte Kindergarten, Verhaltensauffälligkeit
Inhaltsverzeichnis Hier Klicken für Inhaltsverzeichnis