+49 (0)441 88 28 28   Curriculum Fachbuchhandlung Oldenburg
Herzlich willkommen!
Herzlich willkommen!

Zusatzaufgaben für Unterrichtsstörer 5-6

Schnell und wirkungsvoll reagieren - zur Selbstreflexion anregen

23,40 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: 9783403078203
ISBN: 978-3-403-07820-3
Format: Broschüre drahtgeheftet
Autor:
Jahrgang: 5, 6
Endlich störungsfrei unterrichten! Kaum eine Lehrkraft kann immer störungsfrei unterrichten. Präventive Arbeit durch das Aufstellen von Regeln, durch kurze Pausen und Belobungssysteme greift nicht immer und bei jedem Schüler, also muss es eine passende Möglichkeit geben, um auf störendes Verhalten zu reagieren. Pädagogische wertvolle Ahndung von Störverhalten Die Zusatzaufgaben dieses Bandes helfen Ihnen, Regelverstöße zu ahnden und somit einen Beitrag zum guten Klassenklima zu leisten. Gleichzeitig erlauben sie den betreffenden Schülerinnen und Schülern, ihr Fehlverhalten zu reflektieren, um es vielleicht in Zukunft anders zu handhaben. Materialien auf drei Ebenen Neben den Aufgaben der Schülerebene erhalten Sie pädagogische Hinweise auf Lehrerebene, um das gezeigte Fehlverhalten zu verstehen und besser damit umgehen zu können. Abgerundet wird das Ganze durch unterschiedliche Materialien der Dokumentationsebene, z.B. Reflexionsbögen und Elternbriefe. Der Band enthält: sechs Lernzirkel zu zentralen Grammatikthemen 7 bis 10 Stationen pro Themenbereich insgesamt 55 Arbeitsblätter in zwei Differenzierungsstufen Möglichkeiten zur Selbstkontrolle anhand ausführlicher Lösungen Mehr als nur ein Bußgeldkatalog: Originelle Zusatzaufgaben bei Unterrichtsstörungen und Regelverstößen in den Klassen 5 und 6, die direkt und schnell einsetzbar sind und zur Selbstreflexion anregen. Zusätzlich mit pädagogisch wertvollen Hinweisen und Tipps, wie man das Arbeits und Sozialverhalten der Schüler auf systemischer Ebene in den Griff bekommt, sowie Formulare für Organisation und Elternarbeit. https://api.vlb.de/api/v1/asset/mmo/file/5dda17f6-3721-42a5-a152-6a9d50614c7a
Hersteller "Auer Verlag"
Der Auer Verlag – seit 2006 ein Teil der Stuttgarter Klett Gruppe
Den meisten Menschen in Bayern ist der Auer Verlag aus Ihrer Schulzeit ein Begriff. Auer Fibel und Auer Lesebuch haben den Weg so manchen Grundschülers begleitet. In den letzten Jahrzehnten hat sich der Verlag zu einem modernen, im gesamten deutschsprachigen Raum bekannten und erfolgreichen Anbieter für Lehrerfachliteratur entwickelt.
1875 gründete Ludwig Auer in Donauwörth einen frühen „Bildungskonzern“ mit Verlag, Setzerei, Druckerei, Buchbinderei und Buchhandlung. Dieses Unternehmen überführte er vor seinem Tod in den Besitz der eigens gegründeten Pädagogischen Stiftung Cassianeum. Die wirtschaftlichen Bereiche Verlag, Setzerei, Druckerei, Buchbinderei und Buchhandlung wurden 1985, 1993 und 1996 gesellschaftsrechtlich in Einzelunternehmen aufgeteilt.
Um sich in einer hart umkämpften Verlagslandschaft besser positionieren zu können, ging die damals neu gegründete Auer Verlag GmbH 1996 eine Allianz mit der Klett Gruppe, dem führenden Bildungsunternehmen in Deutschland, ein. In den Folgejahren expandierte der Auer Verlag weiter und erwarb u.a. 1999 den Persen Verlag. 2006 zogen sich Ludwig Auer sowie die Pädagogische Stiftung Cassianeum als Gesellschafter zurück und Klett erwarb 100 % der Anteile.
Eine strategische Neuausrichtung erfolgte 2010 als das Segment Auer Schulbuch von der Ernst Klett GmbH übernommen wurde und der Bereich Auer Unterrichtshilfen zusammen mit den Verlagen AOL und Persen zur AAP Lehrerwelt GmbH verschmolzen wurde.
Heute bildet der Auer Verlag gemeinsam mit dem AOL-Verlag und dem Persen Verlag die AAP Lehrerwelt GmbH, die einer der führenden Anbieter für Lehrerfachliteratur und Unterrichtshilfen im deutschsprachigen Europa ist. Dabei zeugen die rund 1500 aktuell lieferbaren Titel sowie 200 Novitäten im Jahr, die der Auer Verlag am Standort Augsburg entwickelt und vermarktet, von der Dynamik des Unternehmens.

Weitere Artikel von +++ Auer Verlag +++ ansehen

Auer Verlag
Der Auer Verlag – seit 2006 ein Teil der Stuttgarter Klett GruppeDen meisten Menschen in Bayern ist der Auer Verlag aus Ihrer Schulzeit ein Begriff. Auer Fibel und Auer Lesebuch haben den Weg so manchen Grundschülers begleitet. In den letzten Jahrzehnten hat sich der Verlag zu einem modernen, im gesamten deutschsprachigen Raum bekannten und erfolgreichen Anbieter für Lehrerfachliteratur entwickelt.1875 gründete Ludwig Auer in Donauwörth einen frühen „Bildungskonzern“ mit Verlag, Setzerei, Druckerei, Buchbinderei und Buchhandlung. Dieses Unternehmen überführte er vor seinem Tod in den Besitz der eigens gegründeten Pädagogischen Stiftung Cassianeum. Die wirtschaftlichen Bereiche Verlag, Setzerei, Druckerei, Buchbinderei und Buchhandlung wurden 1985, 1993 und 1996 gesellschaftsrechtlich in Einzelunternehmen aufgeteilt.Um sich in einer hart umkämpften Verlagslandschaft besser positionieren zu können, ging die damals neu gegründete Auer Verlag GmbH 1996 eine Allianz mit der Klett Gruppe, dem führenden Bildungsunternehmen in Deutschland, ein. In den Folgejahren expandierte der Auer Verlag weiter und erwarb u.a. 1999 den Persen Verlag. 2006 zogen sich Ludwig Auer sowie die Pädagogische Stiftung Cassianeum als Gesellschafter zurück und Klett erwarb 100 % der Anteile.Eine strategische Neuausrichtung erfolgte 2010 als das Segment Auer Schulbuch von der Ernst Klett GmbH übernommen wurde und der Bereich Auer Unterrichtshilfen zusammen mit den Verlagen AOL und Persen zur AAP Lehrerwelt GmbH verschmolzen wurde.Heute bildet der Auer Verlag gemeinsam mit dem AOL-Verlag und dem Persen Verlag die AAP Lehrerwelt GmbH, die einer der führenden Anbieter für Lehrerfachliteratur und Unterrichtshilfen im deutschsprachigen Europa ist. Dabei zeugen die rund 1500 aktuell lieferbaren Titel sowie 200 Novitäten im Jahr, die der Auer Verlag am Standort Augsburg entwickelt und vermarktet, von der Dynamik des Unternehmens.
Gefühle wahrnehmen, verstehen und gut ausdrücken Kl.5/6

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. 9783403104032

26,95 €*

Miteinander zum guten Benehmen

Lieferzeit 2-5 Tage

Art.-Nr. 9783403079439

20,40 €*