+49 (0)441 88 28 28   Curriculum Fachbuchhandlung Oldenburg
Herzlich willkommen!
Herzlich willkommen!

Martin Luther und die Reformation

15,50 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: 9783834627735
ISBN: 978-3-8346-2773-5
Format: Pb, ca. 40 S. - 29,7 x 21,0 cm
Erschienen: 1. Aufl. 04.2015
Autor:
Jahrgang: 7, 8
Unterrichtsmaterial für Lehrer an weiterführenden Schulen, Fach: evangelische und katholische Religion, Klasse 7-8 +++ Diese Themenheft-Reihe bereitet klassische Lehrplanthemen kompakt und übersichtlich auf. Mit den kopierfertigen Arbeitsblättern inklusive Lösungen sparen Sie wertvolle Vorbereitungszeit und bieten Ihren Schülern gleichzeitig einen abwechslungsreichen, motivierenden Religionsunterricht. Leicht verständliche Hintergrundinfos sowie vielseitige, kreative Aufgaben und Methoden ermöglichen neue Zugänge und machen den Schülern Lust auf Religion. Egal ob Sie ein Thema vertiefen oder einfach einmal anders angehen möchten: Die Materialien lassen sich sowohl ergänzend als auch alternativ zum Lehrwerk einsetzen und die einzelnen Kopiervorlagen sind dabei beliebig kombinierbar. So können Sie bequem auswählen, was Sie gerade brauchen, und im Handumdrehen damit starten. Informationen zu diesem Band: Warum wird eigentlich zwischen evangelischem und katholischem Religionsunterricht unterschieden? Den meisten Schülern ist der Grund für diese Unterscheidung nicht klar und viele haben darüber auch noch nie wirklich nachgedacht. Gehen Sie der Frage gemeinsam mit Ihrer Klasse auf den Grund und reisen Sie mithilfe der Kopiervorlagen dieses Themenheftes zurück ins Mittelalter! Anhand der Lebensstationen Martin Luthers erhalten Ihre Schüler allerhand wissenswerte Hintergrundinformationen über das Leben der Menschen im Mittelalter, die Rolle der Kirche und des Handels mit Ablassbriefen sowie die damit zusammenhängenden Missstände in der Kirchenarbeit. Sie begleiten Luther durch dessen Kindheit und Jugend, werden Zeuge des Gewittererlebnisses und erfahren, wie es ihm im Kloster ergangen ist. Anschließend reisen sie mit Luther nach Rom, informieren sich über die Bedeutung der Grundsätze sola fide, sola gratia, sola scriptura, solus christus und erfahren, was es mit dem Anschlag der 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg auf sich hat. Es folgt die Reise nach Worms, wo Luther vor dem Reichstag spricht, seine Entführung und der Aufenthalt auf der Wartburg. Natürlich dürfen auch die Themen der Übersetzung des Neuen Testaments und des Buchdrucks nicht fehlen. So können Sie mit diesem Themenheft das Lehrplanthema Reformation bequem abdecken und Ihre Schüler sind mit dem nötigen Hintergrundwissen ausgestattet, um zu verstehen, was es mit der Unterscheidung zwischen ev. und kath. auf sich hat.
Hersteller "Verlag an der Ruhr"
„Keiner darf zurückbleiben“ lautet das Motto, dem die Veröffentlichungen des nun seit über 35 Jahren bestehenden Verlag an der Ruhr folgen. Pädagog*innen aller Arbeitsbereiche, Schulformen und Schulstufen, Erzieher*innen, engagierte Eltern sowie Kinder und Jugendliche aller Altersstufen finden hier Arbeitsmaterialien, Lehr- und Lernmaterialien, die dem täglichen Praxistest standhalten. Denn im Verlag an der Ruhr wird entlang der gesamten Produktionskette – vom ersten Konzept bis zur fertigen Publikation – von Praktiker*innen für die Praxis gearbeitet. Schnelle Reaktion auf aktuelle Bedürfnisse, Mut gegenüber schwierigen Themen sowie Materialien, die zum selbstständigen, selbsttätigen Lernen anregen, sind unsere Stärken.

Bei alldem ist unser erklärtes Ziel, unsere Produkte optimal auf die Bedürfnisse unserer Kund*innen zuzuschneiden, seien es konkrete Kopiervorlagen und Organisationshilfen für den direkten Einsatz im Klassenzimmer oder Praxisratgeber für die alltäglichen pädagogischen Herausforderungen – gedruckt oder als PDF-Download zum sofortigen Einsatz. Für unser gesamtes Verlagsprogramm, so auch für unsere Reihe „live love teach“ mit schönen Dingen fürs Lehrerleben gilt: Wir lieben es, uns Produkte auszudenken, die Ihnen das Leben erleichtern, die Ihren Alltag an der einen oder anderen Stelle etwas bunter machen und Ihnen helfen, Ihrem herausfordernden sowie wertvollen Job gerecht zu werden.

Seit 2013 haben wir unser Produktportfolio um einen wichtigen Bereich erweitert und bieten jetzt auch Pflegenden und Angehörigen Hilfe und Unterstützung im Umgang mit Demenzerkrankten – sowohl in Einrichtungen als auch zu Hause. Auch für diese Produkte gilt: Sie alle wurden in der Praxis erprobt, sind fachlich fundiert und entstehen mit viel Liebe zum Detail.

Weitere Artikel von +++ Verlag an der Ruhr +++ ansehen

Verlag an der Ruhr
„Keiner darf zurückbleiben“ lautet das Motto, dem die Veröffentlichungen des nun seit über 35 Jahren bestehenden Verlag an der Ruhr folgen. Pädagog*innen aller Arbeitsbereiche, Schulformen und Schulstufen, Erzieher*innen, engagierte Eltern sowie Kinder und Jugendliche aller Altersstufen finden hier Arbeitsmaterialien, Lehr- und Lernmaterialien, die dem täglichen Praxistest standhalten. Denn im Verlag an der Ruhr wird entlang der gesamten Produktionskette – vom ersten Konzept bis zur fertigen Publikation – von Praktiker*innen für die Praxis gearbeitet. Schnelle Reaktion auf aktuelle Bedürfnisse, Mut gegenüber schwierigen Themen sowie Materialien, die zum selbstständigen, selbsttätigen Lernen anregen, sind unsere Stärken.Bei alldem ist unser erklärtes Ziel, unsere Produkte optimal auf die Bedürfnisse unserer Kund*innen zuzuschneiden, seien es konkrete Kopiervorlagen und Organisationshilfen für den direkten Einsatz im Klassenzimmer oder Praxisratgeber für die alltäglichen pädagogischen Herausforderungen – gedruckt oder als PDF-Download zum sofortigen Einsatz. Für unser gesamtes Verlagsprogramm, so auch für unsere Reihe „live love teach“ mit schönen Dingen fürs Lehrerleben gilt: Wir lieben es, uns Produkte auszudenken, die Ihnen das Leben erleichtern, die Ihren Alltag an der einen oder anderen Stelle etwas bunter machen und Ihnen helfen, Ihrem herausfordernden sowie wertvollen Job gerecht zu werden.Seit 2013 haben wir unser Produktportfolio um einen wichtigen Bereich erweitert und bieten jetzt auch Pflegenden und Angehörigen Hilfe und Unterstützung im Umgang mit Demenzerkrankten – sowohl in Einrichtungen als auch zu Hause. Auch für diese Produkte gilt: Sie alle wurden in der Praxis erprobt, sind fachlich fundiert und entstehen mit viel Liebe zum Detail.